Schlagwort-Archive: Bulgaren

Von wegen Armutszuwanderung – zumindest Hamburg profitiert

Immer noch geistert der Begriff der „Armutszuwanderung“ durch die Medien – zuletzt vor allem wieder deshalb, weil der Bund die EU-Arbeitnehmerfreizügigkeit einschränken will. Das geplante Gesetz richtet sich unter anderem gegen Bulgaren und Rumänen, denen Sozialmissbrauch vorgeworfen wird. Dabei sieht die Wirklichkeit zumindest für die Bulgaren ganz anders aus. Das zeigt eine Untersuchung aus Hamburg, über die für NDR Info berichtet habe. Danach bemühen sich Bulgaren geradezu vorbildlich um Integration:

Die Debatte um die Armutsmigration: Ein Gegenbeispiel

Seit Tagen hält die Debatte um die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit von Bulgaren und Rumänen an. Was dabei immer noch völlig zu kurz kommt: Es gibt viele hochqualifizierte Menschen aus diesen beiden Ländern und im Verhältnis zu anderen Ausländern ist ihre Arbeitslosenquote sehr gering. Nur von einer Armutsmigration zu reden greift also zu kurz.

gesendet auf NDR Info